Ästhetische Zahnheilkunde Praxis Dr. Dude, Bad Homburg

Ästhetische Zahnheilkunde

Der Wunsch nach gesunden und vor allem schönen Zähnen gewinnt in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Um den hohen Ansprüchen an Ästhetik und Natürlichkeit gerecht zu werden gibt es verschiedene Methoden, die es je nach Ausgangssituation ermöglichen, Farbe, Form und Stellung der Zähne zu korrigieren.

Im Vordergrund sollte hier die Zahnhartsubstanz schonende und minimalinvasive Behandlung stehen. Dies kann vom einfachen Aufhellen der Zähne (Bleaching) über zahnfarbene Kunststofffüllungen, vollkeramische Restaurationen (Veneers, Brücken, Kronen, Teilkronen, Inlays), herausnehmbaren Zahnersatz bis hin zur Implantation unter Berücksichtigung des umgebenden Zahnfleischs reichen.

Vollkeramische Restaurationen

Vollkeramik, sei es als Einlagefüllung, Teilkrone, Krone oder Brücke eingesetzt, besitzt die Eigenschaft, biologisch absolut körperverträglich zu sein und ist daher auch für Allergiker bestens geeignet. Das hochfeste Material ist für immer farbbeständig und nutzt sich beim Kauen nicht ab, so dass von einer ausgezeichneten Langlebigkeit der Restaurationen auszugehen ist. Auch nach Jahren kommt es zu keinerlei Verfärbungen oder entzündlichen Gewebereaktionen, wie man es gelegentlich bei Metallkeramikkronen beobachten kann.

Vollkeramik verfügt zudem über eine unübertroffene Ästhetik, die darauf zurückzuführen ist, dass die individuell geschichtete Keramik das Licht, wie bei den natürlichen Zähnen durchlässt und reflektiert. Die "neuen Zähne" fügen sich somit perfekt in das Gesamtbild der eigenen Zähnreihe ein.

Was sind Veneers?

Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, mit denen im Frontzahngebiet unschöne Füllungen, Schmelzrisse, Verfärbungen, gesplitterte Kanten, leicht verdrehte oder schief stehende Zähne und teilweise auch größere Zwischenräume an den Schneidezähnen korrigiert werden können. Da sie individuell für den Patienten in der gewünschten Farbe, Struktur und Form angefertigt werden, lässt sich ein absolut natürliches und ästhetisch ansprechendes Ergebnis erzielen.

Der Zahn wird dazu nur ganz leicht beschliffen und das Veneer mittels Klebetechnik dauerhaft und stabil mit dem Zahn verbunden.